Cover 14-2

Schweizer Fachzeitschrift
für Publishing und Digitaldruck


Direkt-Links zu Shop-Artikeln

 


 >> 
Artikel twittern
Artikel teilen
Artikel drucken

Mimaki: Rasterlink-RIP erneuert

Mimakis RIP-Software Rasterlink6 verfügt über erweiterte Funktionen zur Farbersetzung und zum Simulieren von Druckfarben – sie wird ab Werk mit der neuen Sublimationsmaschine TS500-1800 ausgeliefert.

20.02.2012

(ps) Die Software erlaubt die Umrechnung von Sonderfarben in korrespondierende Pantone-Farben. Ausgewählte Töne aus der Rasterlink-Palette lassen sich nun in den Farbauswahldialog von Illustrator übernehmen. Nutzer haben die Möglichkeit, mit einem optionalen Colorimeter die Bezugsfarbe auszumessen und das Farbwahlsystem von Rasterlink6 einzusetzen. Ausserdem lassen sich mit Rasterlink6 Farbdrucke in Illustrator und Photoshop simulieren, indem Mimakis Profile Master 2 eingesetzt wird.

www.mimakieurope.com
Artikel twittern
Artikel teilen
Artikel drucken